offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

18.06.2014 - 15:44 Uhr


St. Pauli startet Vorbereitung mit zwei Neuen

Hamburg - Am Mittwoch begann für die Mannschaft von Roland Vrabec offiziell die Sommervorbereitung auf die neue Spielzeit. Bis auf Robin Himmelmann konnten alle Kiezkicker mitmischen. Mit an Bord waren auch die beiden Neuzugänge des FC St. Pauli, Daniel Buballa und Michael Görlitz.

Um Punkt 11 Uhr betraten die Kiezkicker den Trainingsplatz an der Kollaustraße und starteten damit in die Saison 2014/15. Unter den Augen von rund einhundert Kiebitzen stand für die Mannschaft ein lockerer Aufgalopp auf dem Programm. Erfreulich für Chefcoach Vrabec war vor allem, dass bis auf den langzeitverletzten Torhüter Robin Himmelmann alle Akteure mitmischen konnten.

Daube trainiert wieder voll mit

Auch die schon seit einiger Zeit feststehenden Neuzugänge Daniel Buballa und Michael Görlitz streiften zum ersten Mal die Trainingsklamotten über. Doch die beiden waren nicht die einzigen, über die sich die Zuschauer freuen konnten. Dennis Daube, der in der letzten Saison aufgrund langwieriger Verletzungen keine Partie für die Profimannschaft absolviert hatte, war ebenfalls im Mannschaftstraining zu finden und zeigte von Beginn an großen Tatendrang.

Nicht nur auf dem Platz konnten neue Gesichter entdeckt werden. Neben dem Rasen feierte der neue Physiotherapeut Stefan Kliche sein braun-weißes Debüt. Ein wenig Grund zur Freude gab es auch bei Robin Himmelmann, der sich im April beim Aufwärmen vor dem Spiel bei Energie Cottbus eine komplizierte Schulterverletzung zugezogen hatte. Zwar konnte der Schlussmann nicht mit der Mannschaft trainieren, die individuelle Einheit mit Athletiktrainer Timo Rosenberg bedeutete für ihn aber die Rückkehr auf den Rasen, nachdem er zuvor ausschließlich in der Reha gearbeitet hatte.

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH