offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

16.05.2014 - 14:05 Uhr


Perthel wechselt von Braunschweig nach Bochum

Timo Perthel (l.) absolvierte elf Bundesliga-Spiele für Eintracht Braunschweig

Bochum - Der VfL Bochum 1848 hat Timo Perthel unter Vertrag genommen. Der 25-jährige Linksfuß wechselt ablösefrei von Eintracht Braunschweig an die Castroper Straße. Perthels Vertrag hat eine Laufzeit bis zum 30.06.2016.

Der gebürtige Kaiserslauterner, der in der Jugend von Werder Bremen ausgebildet wurde, ist auf der linken Außenbahn variabel einsetzbar. Für Eintracht Braunschweig bestritt Perthel in der abgelaufenen Bundesliga-Saison elf Spiele, einmal kam er im DFB-Pokal zum Einsatz (ein Tor).

Österreichischer Meister mit Sturm Graz

Zudem verfügt Perthel über die Erfahrung von 42 Spielen in der 2. Bundesliga (fünf Tore) und lief von der U18 bis zur U20 insgesamt 13-mal im DFB-Trikot auf. Sein größter sportlicher Erfolg war bislang der Gewinn des österreichischen Meistertitels mit Sturm Graz in der Saison 2010/11 (22 BL-Spiele).

VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter lobt die Vielseitigkeit von Perthel: "Mit Timo Perthel haben wir einen Spieler verpflichtet, der mit seiner Dynamik unserem Spiel über außen eine neue Qualität verleiht."

Cheftrainer Peter Neururer stellt neben den spielerischen Qualitäten des variabel einsetzbaren Akteurs auch die charakterlichen Stärken des Neuzugangs heraus: "Timo ist jemand, der uns auch vom Typ her gut tut. Dass er ein guter Fußballer ist, hat er auf seinen bisherigen Stationen unter Beweis gestellt."

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH