offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

29.07.2013 - 15:31 Uhr


Sprunggelenksverletzung bei Eggimann

Unions Innenverteidiger Mario Eggimann (2.v.r.) wird voraussichtlich vier Wochen ausfallen (© Imago)

Unions Innenverteidiger Mario Eggimann (2.v.r.) wird voraussichtlich vier Wochen ausfallen (© Imago)

Berlin - Der 1. FC Union Berlin muss in den nächsten Wochen auf Mario Eggimann verzichten. Der im Sommer von Hannover 96 zu Union gewechselte Innenverteidiger war beim Auswärtsspiel in Bielefeld in der 70. Minute verletzt ausgewechselt worden. Die heutige Untersuchung ergab eine kombinierte Innen- und Außenbandverletzung im rechten Sprunggelenk.
"Das ist bitter für uns und für Mario. Ich hoffe sehr, dass die Verletzung schnell ausheilt und er uns bald wieder zur Verfügung steht", sagt Union-Trainer Uwe Neuhaus. Eggimann wird voraussichtlich vier Wochen ausfallen.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH