offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

17.02.2014 - 11:28 Uhr


Oumari fehlt dem FSV ein Spiel

Frankfurt - Der DFB-Kontrollausschuss hat Joan Oumari vom FSV Frankfurt wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt. Frankfurt hat diesem Urteil bereits zugestimmt. Dadurch ist er bei der kommenden Partie des FSV am Freitag, den 21. Februar 2014 beim 1. FC Union Berlin nicht spielberechtigt. 

Oumari wurde beim Heimspiel der Frankfurter am vergangenen Samstag gegen die SG Dynamo Dresden, nachdem er seinen Gegenspieler Mickael Pote im Laufduell leicht touchierte, in der 10. Minute per Roter Karte wegen unsportlichen Verhaltens des Feldes verwiesen. Der daraus resultierende Freistoß führte zum 1:0 für Dresden, der FSV gewann die Begegnung 3:2.

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH