offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

14.07.2013 - 16:25 Uhr


Mayrhofer neuer "Löwen"-Präsident

München - Der TSV 1860 München hat ein neues, erstmals wieder von den Mitgliedern gewähltes Präsidium. Die 923 anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder wählten zunächst Gerhard Mayrhofer mit großer Mehrheit zum Präsidenten. Anschließend erhielten Erik Altmann, Peter Helfer und Heinz Schmidt als Vize-Präsidenten ein überwältigendes Votum der Versammlung.
1860-Geschäftsführer Robert Schäfer freute sich, "dass alle Mitglieder mit einem überwältigendem Votum gewählt wurden. Das war eine eindeutige Entscheidung, mit der wir eine klare Führung haben. Diese Wahl war ein Zeichen des Zusammenhalts und ein guter Tag für den TSV 1860."

Zunächst hatte Hep Monatzeder als amtierender, wenn auch nicht bestätigter Präsident, die Mitglieder in der in der Kulturhalle Zenith begrüßt. Nach etwa vier Stunden stand die wichtigste Abstimmung des Tages auf der Tagesordnung.

Nur 39 Gegenstimmen



Gerhard Mayrhofer wurde von den 923 zu diesem Zeitpunkt anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern mit großer Mehrheit bei lediglich 39 Gegenstimmen und wenigen Enthaltungen zum Präsidenten gewählt.

Danach gab es nacheinander ein eindeutiges Votum für die Vize-Präsidenten Erik Altmann, Peter Helfer und Heinz Schmidt. Eine genaue Auszählung der Stimmen war bei den Mehrheitsverhältnissen nicht notwendig. Alle vier Kandidaten nahmen die Wahl an.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH