offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

03.01.2014 - 15:13 Uhr


Kruska verlässt Cottbus in Richtung Frankfurt

Marc-Andre Kruska hat für zweieinhalb Jahre beim FSV Frankfurt unterschrieben

Frankfurt/Main - Zweitligist FSV Frankfurt hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Marc-Andre Kruska gesichert. Der 26-Jährige kommt von Ligakonkurrent FC Energie Cottbus und unterschrieb bei den Schwarz-Blauen einen Vertrag über zweieinhalb Jahre bis zum 30.06.2016.

Kruska absolvierte 98 Erstligaspiele für Borussia Dortmund und 143 Zweitligapartien für den FC Energie Cottbus. In der belgischen Eliteklasse trat er zudem 15 Mal für den FC Brügge an.

Kruska soll Rolle des Führungsspielers übernehmen

"Marc-Andre Kruska hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass er ein sportlich wichtiger Baustein und absoluter Führungsspieler einer Mannschaft sein kann. Diese Rolle des Leistungsträgers kann er auch beim FSV Frankfurt einnehmen. Ich hoffe, dass er sich schnell in das Team integriert, die Abläufe verinnerlicht und so eine baldige Verstärkung für den FSV Frankfurt darstellt", erklärte FSV-Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver.

"Der FSV Frankfurt hat in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung vollzogen. Ich freue mich, dass ich ab sofort ein Teil davon bin und möchte meinen Beitrag zu einer erfolgreichen Rückrunde leisten und in den nächsten Jahren die schwarz-blaue Erfolgsgeschichte weiter schreiben", so Kruska.

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH