offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

05.07.2013 - 12:07 Uhr


Makos verlässt 1860

München - Mittelfeldspieler Grigoris Makos und die Löwen gehen zukünftig getrennte Wege. Der 26-Jährige hat seinen Vertrag beim TSV 1860 mit sofortiger Wirkung aufgelöst und wechselt zum zypriotischen Vize-Meister Anorthosis Famagusta. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.
"Akis Weg bei uns verlief für beide Seiten anders als erwartet. Wir sind froh, dass wir eine Lösung gefunden haben, die für beide Seiten passt", sagt Sportchef Florian Hinterberger. "Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg."

Der griechische Nationalspieler war nach der Europameisterschaft 2012, bei der er für sein Heimatland aufgelaufen war, von AEK Athen zum TSV 1860 München gewechselt. Diverse Verletzungen warfen ihn bei den Löwen immer wieder zurück, sodass er lediglich auf elf Einsätze in der Zweiten Liga kam und vier Mal im Regionalliga-Team auflief.

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH