offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

27.11.2013 - 08:11 Uhr


Möhlmann verlängert beim FSV

Benno Möhlmann verlängert seinen Vertrag als Trainer des FSV Frankfurt

Benno Möhlmann verlängert seinen Vertrag als Trainer des FSV Frankfurt

Frankfurt - Zweitligist FSV Frankfurt und Cheftrainer Benno Möhlmann verlängern ein weiteres Mal ihre Zusammenarbeit. Der 59-Jährige unterzeichnete bei den Schwarz-Blauen einen Vertrag bis zum 30.06.2015.
 
"Wir als Geschäftsführung des FSV Frankfurt sind froh, dass wir die erfolgreiche und vertrauensvolle Arbeit mit Benno Möhlmann um ein weiteres Jahr verlängern konnten. Er leistet ausgezeichnete Arbeit für den FSV Frankfurt, ist erfolgreich und entwickelt die Mannschaft stetig weiter. Darüber hinaus repräsentiert er den FSV Frankfurt durch sein professionelles und bodenständiges Auftreten in vorbildlicher Art und Weise", erklärte Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport des FSV Frankfurt.

Möhlmann Cheftrainer seit Anfang 2012

 
"Beim FSV Frankfurt ist mit den Verantwortlichen, dem Umfeld und der Mannschaft ein sehr angenehmes, aber durchaus leistungsorientiertes Arbeiten möglich. Auch nach der sehr erfolgreichen letzten Saison ist hier niemand abgehoben. Unsere ehrgeizigen Ziele möchten wir Schritt für Schritt angehen. Diese Möglichkeiten der Entwicklung der Mannschaft und des Vereins sehe ich gegeben und bin daher hochmotiviert, auch in der kommenden Saison Trainer des FSV Frankfurt zu sein", sagte Benno Möhlmann zur Vertragsverlängerung.

Möhlmann leitete sein erstes Training bei den Schwarz-Blauen am 4. Januar 2012. Er übernahm die Mannschaft nach 19 Spieltagen mit 14 Punkten auf dem Relegationsplatz zur 3. Liga. Bis zum Saisonende hievte der Fußball-Lehrer sein Team mit 35 Punkten auf Rang 13. In der abgelaufenen Spielzeit – der ersten vollständigen mit Möhlmann an der Seitenlinie – erreichte er mit dem FSV Frankfurt den 4. Platz in der Abschlusstabelle der 2. Fußball-Bundesliga.

Benno Möhlmann ist mit 449 Zweitligaspielen als Trainer der Rekordhalter als Trainer der 2. Bundesliga. Zusätzlich stand er bei 137 Spielen als Trainer in der 1. Fußball-Bundesliga an der Seitenlinie. Als Spieler absolvierte er 255 Erstliga- und 187 Zweitligapartien und feierte 1988 mit Werder Bremen die Deutsche Meisterschaft. Insgesamt absolvierte Möhlmann 1028 Auftritte als Spieler und Trainer der 1. und 2. Fußball-Bundesliga. In dieser Statistik verzeichnen lediglich Otto Rehhagel (1088) und Friedhelm Funkel (1143) über mehr Einsätze.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH