offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

28.04.2014 - 23:18 Uhr


Lange Pause: Oschkenat mit Kreuzbandriss

Berlin - Der 1. FC Union Berlin muss mehrere Monate auf Oliver Oschkenat verzichten. Der junge Innenverteidiger erlitt im Spiel der U23 gegen Germania Halberstadt am vergangenen Sonntag einen Kreuzbandriss im linken Knie.

"Für einen jungen Spieler, der auf dem Sprung in den Profikader war, ist das extrem bitter. Oliver hatte sich nach einer Verletzungspause gerade wieder herangekämpft und war dabei, Spielpraxis zu sammeln. Ich wünsche ihm, dass er wieder richtig gesund wird und seinen großen Traum weiterverfolgen kann", kommentierte Union-Trainer Uwe Neuhaus die Verletzung.

"Oliver steht das volle Programm bevor, erst Operation, dann Reha. Er braucht jetzt Mut und Kraft, um sich wieder heranzukämpfen. Wir werden ihn bestmöglich unterstützen und ihm alle Zeit lassen, die er braucht", sagte der sportliche Leiter Nico Schäfer.

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH