offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

30.09.2013 - 18:04 Uhr


Kurz in Ingolstadt entlassen

Marco Kurz trainierte den FC Ingolstadt seit diesem Sommer. Zuvor war er in Hoffenheim aktiv

Vier Punkte hat Kurz mit dem FCI in dieser Saison erst gesammelt. Platz 18 - zu wenig für die Verantwortlichen

Ingolstadt - Marco Kurz ist nicht mehr Trainer des FC Ingolstadt 04. Nach intensiven Gesprächen zwischen Aufsichtsrat, Geschäftsführung, Sportdirektor und Trainer wurde der Beschluss gefasst, die Zusammenarbeit zu beenden. Die Schanzer machten dabei von der Option Gebrauch, den bis 2016 geschlossenen Vertrag vorzeitig aufzulösen. Zudem wird Individualtrainer Alexander Ende mit sofortiger Wirkung freigestellt. Bis auf Weiteres wird der bisherige Assistenztrainer Michael Henke die Mannschaft betreuen.
Sportdirektor Thomas Linke: "Wir stehen mit vier Punkten auf dem letzten Tabellenplatz und sahen uns nach eingehender Analyse der sportlichen Entwicklung zu dieser Maßnahme gezwungen, um schnell neue Impulse zu setzen. Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, aber die Situation ist äußerst kritisch."
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH