offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

19.09.2013 - 12:54 Uhr


Köln verlängert mit Talent Gerhardt

Köln - Der 1. FC Köln plant langfristig mit dem 19-jährigen Mittelfeldspieler und hat seinen Vertrag bis 2016 verlängert - und zwar bereits vor Beginn der Saison. Der Vertrag mit Mittelfeldspieler Yannick Gerhardt, der ursprünglich bis 2015 lief, ist bereits in der Sommerpause bis 2016 verlängert worden.
"Wir wissen nicht erst seit drei Wochen, was Yannick kann. Er hat im Sommer erfreulicherweise einen neuen Vertrag unterschrieben", erklärte Jörg Jakobs, Leiter Lizenzfußball des 1. FC Köln. "Um den Spieler vor seinen ersten Einsätzen nicht zusätzlich öffentlich unter Druck zu setzen, haben wir seinerzeit gemeinsam beschlossen, die Vertragsverlängerung zunächst einmal nicht zu thematisieren."

Schmadtke: "Schnell an die Anforderungen gewöhnt"



Inzwischen hat sich Gerhardt jedoch im Profikader etabliert, gefördert von FC-Cheftrainer Peter Stöger. "Yannick ist ein großes fußballerisches Talent. Er hat sich in der Vorbereitung und in den ersten Wochen der Saison sehr schnell an die Anforderungen des Profifußballs gewöhnt", lobt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. "Zudem ist er sehr bodenständig, was gerade in seinem Alter und bei einer so schnellen Entwicklung wichtig ist."

Yannick Gerhardt spielt seit seinem neunten Lebensjahr (2003) beim 1. FC Köln und rückte vor der aktuellen Spielzeit in den Profikader auf. 2011 wurde er mit der U17 des FC Deutscher Meister und feierte im vergangenen Juni als Kapitän der U19 den DFB-Pokalsieg. Für den FC absolvierte er bisher sechs Spiele in der Zweiten Bundesliga.

Gegen Erzgebirge Aue erzielte er am 6. Spieltag sein erstes Profi-Tor. Gerhardt gehört zum Kader der U20-Nationalmannschaft und erhielt als eines der herausragenden Talente seines Jahrgangs im Sommer die Fritz-Walter-Medaille in Silber des DFB.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH