offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

17.01.2014 - 20:00 Uhr


KSC spielt auch gegen Tirana unentschieden

Belek - Lange Zeit hatte es nach einem Testspiel-Sieg des Karlsruher SC gegen Partizani Tirana ausgesehen, doch die Albaner konnten durch zwei Treffer kurz vor Schluss noch zum 2:2 ausgleichen.

In der vierten Minute konnte eine Hereingabe von Patrick Dulleck gerade noch  geklärt werden, die nachfolgende Ecke von Selcuk Alibaz verwertete Manuel Gulde dann per Kopf zum 1:0 (4.). Auch in der Folge blieb der KSC die spielbestimmende Mannschaft, wobei oftmals der letzte Pass vor dem Torabschluss fehlte. In der 23. Minute kam erstmals ein Schuss auf Dirk Orlishausens Tor, Tiranas Martin Sabah verfehlte den Kasten jedoch. Vor der Pause verpassten Selcuk Alibaz und Dimitrij Nazarov weitere gute Gelegenheiten (29., 36.).

Nach dem Pausentee blieb der KSC weiter am Drücker, Alibaz scheiterte in der 49. Minute aber mit einem Freistoß, der nur in der Mauer landete. Präziser agierte Dennis Kempe nur eine Minute später, als er den Ball aus 10 Metern in den Maschen versenken konnte. Dem Anschlusstreffer für die Albaner durch Amir Rrahmani  in der 79. Minute folgte nur drei Minuten später sogar noch der Ausgleich. Nach einem Foul von Reinhold Yabo konnte Behar Maliqi den fälligen Elfmeter verwandeln.

KSC: Orlishausen - Schiek, Mauersberger, Gulde (73. Schuster), Kempe - Peitz (60. Mende), Yabo - Dulleck (60. Park), Alibaz - Micanski, Nazarov

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH