offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

13.01.2014 - 16:01 Uhr


KSC schlägt Drittligisten Heidenheim

Belek - Im ersten von zwei Testspielen am Montag am Rande des Trainingslagers in Belek hat der Karlsruher SC den Drittligistnen 1. FC Heidenheim mit 2:0 (1:0) besiegt.

In der 7. Minute kombinierte der KSC das erste Mal sehenswert nach vorne, Ilian Micanskis Schuss von der Strafraumgrenze stellte Keeper Erol Sabanov aber vor keinerlei Probleme. Nach einer ausgeglichenen Phase drehte der KSC zum Ende des ersten Durchgangs wieder auf, zunächst verpasste Selcuk Alibaz im Eins gegen Eins gegen Sabanov noch die Führung (27.). Zwei Minuten später agierte Alibaz präziser und versenkte einen strammen Schuss aus 16 Metern im Heidenheimer Kasten zur 1:0-Halbzeitführung.

An der Dominanz der Karlsruher im zweiten Durchgang änderte sich nichts. Auf die einzige Heidenheimer Torgelegenheit im zweiten Spielabschnitt - Tim Göhlert köpfte den Ball in der 53. Minute über das KSC-Tor - und einen Kopfballversuch von Rouwen Hennings (54.) folgte auf beiden Seiten lange Zeit nichts mehr. Die endgültige Entscheidung zu Gunsten der Badener besorgte Micanski nach schönem Zuspiel von Michael Vitzthum in der 84. Minute per Schuss ins lange Eck.

 

KSC: Orlishausen - Klingmann (71. de Santis), Gordon, Gulde, Vitzthum - Schwertfeger, Yabo - Torres (69. Mende), Alibaz - Hennings (79. Park), Micanski

Tore: 1:0 Alibaz (29.), 2:0 Micanski (84.)

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH