offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

26.11.2013 - 19:50 Uhr


Kapitän Mattuschka verlängert

Torsten Mattuschka hat in 14 Zweitligaspielen in dieser Saison fünf Tore erzielt (© imago)

Torsten Mattuschka hat in 14 Zweitligaspielen in dieser Saison fünf Tore erzielt (© imago)

Berlin - Der 1. FC Union Berlin hat den Vertrag mit Torsten Mattuschka vorzeitig um ein Jahr plus Option für eine weitere Saison verlängert. Der neue Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2014 und gilt für die Bundesliga und 2. Bundesliga. Darüber hinaus gibt es eine leistungsbezogene Option für ein weiteres Jahr.
"Torsten Mattuschka ist eine zentrale Säule im Mannschaftsgefüge. In seiner jetzigen Verfassung ist er aus dem Team nicht wegzudenken und ich bin überzeugt davon, dass er auf diesem Niveau noch eine Weile spielen kann. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm", sagt Cheftrainer Uwe Neuhaus zur Vertragsverlängerung mit dem Mannschaftskapitän.

Mattuschka möchte "den maximalen Erfolg"



Der 33 Jahre alte Mittelfeldregisseur wechselte zur Oberligasaison 2005/2006 von Energie Cottbus zu Union und entwickelte sich in dieser Zeit zu einem Leistungsträger. Seit 2010 trägt der gebürtige Cottbuser zudem die Kapitänsbinde. Er bestritt bislang 258 Pflichtspiele für Union, in denen er 54 Tore selbst erzielte und weitere 55 Treffer vorbereitete.

"Der Verein schenkt mir viel Vertrauen, das ich unbedingt zurückzahlen möchte. Ich versuche gesund zu bleiben und gute Leistungen abzuliefern. Es ist noch ein großer Traum unerfüllt und ich hoffe, dass wir diesen zusammen erreichen können", sagt Torsten Mattuschka, der die Vertragsverhandlungen als sehr angenehm empfand: "Es waren entspannte Gespräche, die schnell zum Ziel geführt haben. Ich habe über die Jahre immer betont, dass Union mein erster Ansprechpartner ist und ich nie weg wollte. Jetzt freue ich mich auf die Zukunft und möchte zusammen mit dem Verein den maximalen Erfolg haben."
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH