offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

08.04.2014 - 13:38 Uhr


Hector verlängert beim FC

Jonas Hector (r.) hat vorzeitig beim 1. FC Köln bis Sommer 2018 verlängert

Der 23-jährige Linksverteidiger stand in jedem seiner 28 Saisonspiele in der Startelf und wurde nur einmal ausgewechselt (© imago)

Insgesamt blickt Hector auf 52 Einsätze in der 2. Bundesliga zurück, bei denen ihm zwei Tore gelangen

Einer der absoluten Leistungsträger und Publikumslieblinge bleibt langfristig beim FC: Der 1. FC Köln und Jonas Hector haben sich auf eine vorzeitige Ausdehnung des noch bis 2016 laufenden Vertrags geeinigt.

Linksverteidiger Hector und der FC haben sich auf eine langfristige Zusammenarbeit geeinigt und den aktuellen Vertrag um zwei weitere Spielzeiten bis zum 30. Juni 2018 verlängert.

Hector war zur Saison 2010/2011 vom SV Auersmacher zur U21 des 1. FC Köln gewechselt. Seit der Saison 2012/2013 gehört er zum Profiteam des FC.

Schmadtke: "Unheimliche Konstanz und Stabilität"

"Jonas Hector ist ein fester Bestandteil des Teams. Er legt für sein Alter eine unheimliche Konstanz und Stabilität an den Tag und hat sich in den vergangenen Jahren über die U21 bis zur Stammkraft bei den Profis hervorragend entwickelt", sagt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

"Daher sind wir ausgesprochen froh, dass sich Jonas so klar und so frühzeitig entschieden hat, langfristig beim 1. FC Köln zu bleiben - zumal er als Linksverteidiger auf einer Position spielt, auf der die Liste an deutschen Top-Spielern nicht wahnsinnig lang ist."

Vom Mittelfeld links in die Viererkette

"Der 1. FC Köln hat mir die Chance gegeben, im Profifußball Fuß zu fassen. Ich fühle mich in diesem Club und in dieser Mannschaft sehr wohl. Sollten wir aufsteigen, dann sehe ich hier die besten Möglichkeiten, mich auch in der Bundesliga weiter zu entwickeln. Das Zeichen, dass ich bleibe, wollte ich aber bewusst unabhängig von einem möglichen Aufstieg schon jetzt setzen", kommentierte Hector seine Vertragsverlängerung.

Auch FC-Cheftrainer Peter Stöger ist zufrieden, dass er weiter mit dem herausragenden Linksverteidiger der aktuellen Zweitliga-Saison planen kann: "Jonas Hector hat sein großes Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Er lernt sehr schnell und ist im Training und in den Spielen immer voll konzentriert. Ich freue mich sehr, weiter mit ihm arbeiten zu können. Die Vertragsverlängerung ist zudem ein weiteres klares Signal, dass der 1. FC Köln konsequent auf junge Spieler setzt, ihnen vertraut und ihr Talent fördert."

Jonas Hector war ursprünglich als defensiver Mittelfeldspieler in den FC-Kader gerückt, wurde aber zum Linksverteidiger umgeschult  und erkämpfte sich schnell einen Stammplatz. Hector hat bisher 57 Pflichtspiele im FC-Trikot absolviert. Dabei erzielte er zwei Tore, bereitete drei vor und sah als Abwehrspieler nur vier Gelbe Karten.

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH