offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

27.09.2013 - 16:58 Uhr


Geschäftsführer Schäfer tritt zurück

München - Geschäftsführer Robert Schäfer von 1860 München seinen Rücktritt. Nach intensiven Gesprächen mit dem Präsidium entschied sich der 37-Jährige zu diesem Schritt.
"Ich möchte einem Neuanfang in der Zusammenarbeit mit unserem
Gesellschafter Hasan Ismaik nicht im Weg stehen. Deshalb habe ich dem
Präsidium das Angebot gemacht, mich zum Wohl des TSV 1860 München
zurückzuziehen", sagt Schäfer.

"Wir haben seinem Wunsch entsprochen", sagt Präsident Gerhard Mayrhofer.
"Wir bedanken uns bei Robert Schäfer für das, was er für die Löwen geleistet hat und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute."

Das Präsidium wird sich ab sofort intensiv mit einem Nachfolger beschäftigen: "Natürlich wollen wir möglichst schnell einen Kandidaten finden, der den Anforderungen beider Gesellschafter entspricht." Bis dahin wird Sportchef Florian Hinterberger kommissarisch die Geschäfte
führen.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH