offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

22.01.2014 - 10:02 Uhr


Fürth verlängert mit Co-Trainer Gitschier

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth und Co-Trainer Tobias Gitschier haben sich auf eine vorzeitige Verlängerung des auslaufenden Vertrages geeinigt. Der Kontrakt mit dem 27-Jährigen wird um ein Jahr bis zum 30. Juni 2015 verlängert. Präsident Helmut Hack: "Wir sind mit der Arbeit unseres Trainerteams sehr zufrieden. Daran hat auch Tobias seinen Anteil. Er ist ein junger Coach, der schon seit fast neun Jahren für die SpVgg arbeitet. Wir bilden also nicht nur Spielern aus, sondern bauen auch im Trainerbereich auf unsere eigenen Kräfte. Wir freuen uns, dass wir auch zukünftig mit Tobias zusammenarbeiten.“
 
Tobias Gitschier kam zu Beginn der Saison 2005/2006 zur SpVgg, zunächst als Spieler in der U23, später als Trainer im Nachwuchsbereich. Rouven Schröder, Sportlicher Leiter des Kleeblatts, lobt: "Tobias hat uns im vergangenen halben Jahr mit seiner Arbeit bei den Profis, nicht nur im Bereich der Videoanalyse, überzeugt. Er arbeitet sehr akribisch und passt deshalb perfekt in unser Trainerteam. Deshalb war es nur logisch, dass wir frühzeitig den Vertrag verlängert haben.“
 
Der gebürtige Baden-Württemberger freut sich ebenfalls über den neuen Kontrakt: "Ich bin sehr dankbar, dass die SpVgg mir die Chance gegeben hat und auch weiterhin auf meine Arbeit baut. Diese frühzeitige Verlängerung ist ein Vertrauensbeweis des Vereins und Ansporn für mich, dieses Vertrauen zu rechtfertigen. Ich konnte in den letzten Monaten sehr viel mitnehmen und freue mich schon auf die anstehenden Aufgaben.“

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH