offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

30.05.2014 - 11:20 Uhr


FSV Frankfurt verpflichtet Dresdens Aoudia

Amine Aoudia erzielte sechs Saisontore für Dynamo Dresden (© Imago)

Frankfurt - Amine Aoudia verstärkt ab der neuen Spielzeit die Offensive der Schwarz-Blauen. Der 1,92 m große Mittelstürmer kommt ablösefrei von der SG Dynamo Dresden an den Main und hat einen Zweijahresvertrag bis zum 30.06.2016 unterzeichnet.

Der 26-Jährige, der erst im letzten Sommer nach Dresden gewechselt war, erzielte in der aktuellen Saison in 15 Spielen insgesamt sechs Tore für die Sachsen. Ein Kreuzbandriss setzte ihn jedoch ab Februar dieses Jahres außer Gefecht. Bei den Schwarz-Blauen erhält Aoudia, der bisher zwölfmal für die algerische Nationalmannschaft zum Einsatz kam, die Rückennummer 13.

Stöver von Aoudia überzeugt

"Amine Aoudia hat in seinem ersten Zweitligajahr bei Dresden unter Beweis gestellt, dass er  Torjägerqualitäten vorzuweisen hat. Auch wenn ihn die Knieverletzung natürlich etwas zurückgeworfen hat, sind wir sicher, dass er eine Verstärkung für unsere Offensive sein wird. Amine befindet sich derzeit in der Reha und macht große Fortschritte. Sowohl aus medizinischer als auch physiotherapeutischer Sicht ist er voll im Soll", erklärte FSV-Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver.

"Ich freue mich, dass der FSV Frankfurt mir trotz meiner langen Verletzungspause das Vertrauen gibt, mich weiterhin in der Zweiten Bundesliga zu beweisen. Ich möchte meine Entwicklung hier weiter in eine positive Richtung lenken und hoffe, die Mannschaft mit Toren und guten Leistungen unterstützen zu können", erklärte Aoudia.

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2015 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH