offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

09.07.2013 - 23:01 Uhr


Fortune Bebou nach Kopfballduell zwei Minuten lang bewusstlos

Ihlas Bebou musste mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert werden

Ihlas Bebou musste mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert werden

Grenchen (Schweiz) - Schrecksekunde für Zweitligist Fortuna Düsseldorf: Nachwuchs-Angreifer Ihlas Bebou ist am Dienstag beim Testspielsieg gegen den Grasshopper Club Zürich (7:6 n.E.) nach einem Kopfballduell zwei Minuten lang bewusstlos liegengeblieben. "Ihlas hatte Lähmungserscheinungen im Arm", erklärte Mannschaftsarzt Dr. Ulf Blecker nach Angaben der "Rheinischen Post".
Die Lähmungen hörten nach acht Minuten auf, der 19-jährige Deutsch-Togolese wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung für eine Computer-Tomographie in ein Krankenhaus gebracht.

Die Szene hatte sich bereits nach 30 Sekunden des Spiels in Grenchen/Schweiz ereignet. Anschließend erspielte sich Fortuna ein 1:1, das Tor gegen den Schweizer Vizemeister schoss Neuzugang Charlison Benschop in seinem ersten Einsatz für Düsseldorf. Im anschließenden Elfmeterkrimi bewiesen die Düsseldorfer die besseren Nerven.

"Es ist immer super für einen Stürmer in seinem ersten Spiel direkt zu treffen", sagte Benschop: "Das nimmt erst einmal den Druck, weil das erste Tor oft das schwierigste ist. Jetzt fühle ich mich frei und freue mich auf die nächsten Spiele mit den Jungs."

Fortuna: Giefer - Levels, Latka (63. Juanan), Bomheuer, Ramírez - Bolly (63. Gianniotas), Bodzek, Fink (72. Paurevic), Bellinghausen (88. Halloran) - Bebou (5. Wegkamp/67. Reisinger), Benschop (46. Omae)

Tore: 0:1 Benschop (36.), 1:1 Feltscher (57.)

Zuschauer: 1.641
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH