offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

03.10.2013 - 19:02 Uhr


Fortuna siegt 9:1 in Roermond

Roermond - Die Fortuna nutzte die lange Woche bis zum Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Fürth für ein Testspiel im niederländischen Roermond. Am Ende hieß es 9:1 für die Gäste aus der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt im Duell gegen den SVC 2000 Roermond.
Die Rot-Weißen begannen ordentlich und zeigten einige gute Offensivaktionen. Einen der ersten Versuche schloss "Jimmy" Hoffer zum 1:0 ab (5.). Bis zur Pause erhöhten Oliver Fink (17.), Dustin Bomheuer per Kopf (37.) und abermals Fink (44.).

Schmidtgal feiert sein Comeback auf dem Grün



Gegen den niederländischen Viertligisten feierte übrigens Heinrich Schmidtgal sein Comeback nach seiner langwierigen Verletzung. Der kasachische Nationalspieler hatte zuletzt im Trainingslager in der Schweiz für die Fortuna auf dem Rasen gestanden.

Nach dem Seitenwechsel mussten die Flingeraner dann zunächst einen Nackenschlag verkraften. Der Niederländer John Budhenne nagelte einen Rechtsschuss in den Kasten von Tim Boss (52.).

Aber die Reaktion der Fortuna lies nicht lange auf sich warten. Im direkten Gegenzug stellte Hoffer den alten Abstand zunächst wieder her (53.) und erhöhte fünf Minuten später auf 6:1 für F95 (58.). Was folgte waren zahlreiche Wechsel und der zweite Kopfballtreffer von Bomheuer (66.). Stefan Reisinger (72.) und Gerrit Wegkamp (87.) setzte die Schlusspunkte zum 8:1 und 9:1 für das Team von Mike Büskens.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH