offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

06.09.2013 - 20:49 Uhr


Fortuna schlägt Preußen Münster

Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf hat auch das zweite Testspiel während der Länderspielpause vor 1.100 Zuschauern im Paul-Janes-Stadion mit 1:0 gewonnen. Gegen den Drittligisten Preußen Münster traf Neuzugang Aristide Bancé in seinem ersten Spiel für die Rot-Weißen.

Nachdem es kurz vor Anpfiff für die 22 Akteure und die 1.100 Zuschauer dank eines Regenschauers die gewünschte Abkühlung gegeben hatte, fiel das erste und einzige Tor bereits nach 19 Minuten. Ben Halloran, der sowohl auf der rechten als auch auf der linken Offensivseite agierte, musste in akuter Bedrängnis den Ball aus der eigen Hälfte schlagen, was zur Torvorlage zum 1:0 führte.

Neuzugang Bance konnte den Befreiungsschlag des Australiers direkt für sich nutzten und setzte sich mit Hilfe seines wuchtigen Körpers gegen den Abwehrspieler durch. Der Nationalspieler von Burkina-Faso zog mit Geschwindigkeit und Ball direkt auf das Tor der Münsteraner und konnte den Torhüter Max Schulze-Niehues mit einem flachen und platzierten Schuss ins linke Eck überwinden. Auch in den Folgeaktionen stellte Bance seine Fähigkeiten als Mittelstürmer unter Beweis.

Fortuna Düsseldorf: Giefer (46. Rensing) - Balogun (58. Levels), Soares, Bomheuer, Ramírez (86. Fritsch) - Halloran, Lambertz (58. Bodzek), Fink (58. Paurevic), Golley (88. Taskin) - Hoffer (58. Bebou), Bance (68. Wegkamp)
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH