offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

01.02.2014 - 16:49 Uhr


Finne trifft zum Testspielsieg

Köln - Im letzten Testspiel der Vorbereitung hat der 1. FC Köln mit 1:0 (0:0) gegen Austria Wien gewonnen. Gegen den ehemaligen Club des FC-Trainerteams fiel der Siegtreffer durch Bard Finne erst in der Schlussphase (85.). Sascha Bigalke feierte nach überstandenem Kreuzbandriss sein Comeback für den FC.

"Es ist etwas sehr besonderes, wenn man gegen den Verein spielt, bei dem man aufgewachsen ist", sagte Manfred Schmid vor dem letzten Testspiel der Vorbereitung gegen Austria Wien. Fast 26 Jahre war der Co-Trainer des FC für die Austria aktiv, Chefcoach Peter Stöger in verschiedenen Funktionen zwölf Jahre. Und auch für die FC-Fans gab es ein Wiedersehen mit Daniel Royer, der in der vergangenen Saison noch für die Elf mit dem Geißbock auf der Brust gespielt hatte. Nicht mit von der Partie war hingegen Patrick Helmes. Bei dem FC-Stürmer, der an Hüftproblemen laborierte, wollte Peter Stöger bei dem Testspiel kein Risiko eingehen.

Engagierter FC

Der FC war von Beginn an darum bemüht, die Initiative zu übernehmen. Gegen die Violetten präsentierte sich der FC vom Anpfiff weg stark. Chancen durch Peszko (15., 42.) und Risse (30.) blieben aber ungenutzt. Nur selten musste sich Timo Horn auszeichnen und wenn doch einmal ein Ball in den FC-Strafraum segelte, war die Nummer eins des FC zur Stelle.

Im Gegensatz zu den Testspielen in Belek verzichtete Peter Stöger in der Halbzeitpause darauf, komplett durchzuwechseln und brachte lediglich Bröker für Ujah. Bei der Generalprobe ging es dem Trainerteam darum, Feinabstimmungen und die richtige Anfangsformation für den Start in die Meisterschaft zu finden.

Finne trifft, Bigalke feiert Comeback

Nach dem Wiederanpfiff erarbeitete sich der FC ein noch deutlicheres Chancenplus als in den ersten 45 Minten, doch zunächst scheiterten Peszko (52.) und Halfar (63.) an Lindner im Tor der Austria. Bröker traf nur Aluminium (78.). Vom amtierenden österreichischen Meister sah man nur wenig. Es dauerte bis zur 85. Minute, ehe der Siegtreffer für den FC durch Neuzugang Bard Finne fiel.

Die Schlussphase hielt noch einen weiteren Höhepunkt parat: Nach sechsmonatiger Verletzungspause feierte Sascha Bigalke sein Comeback und wurde unter großem Jubel der FC-Fans zurück auf dem Rasen des RheinEnergieStadion begrüßt, ehe Schiedsrichter Thomsen wenig später die Partie abpfiff.

Köln: Timo Horn - Miso Brecko, Dominic Maroh, Kevin Wimmer, Jonas Hector - Matthias Lehmann (88. Sascha Bigalke), Yannick Gerhardt (62. Adam Matuschyk) - Slawomir Peszko (62. Maurice Exslager), Daniel Halfar (76. Finne), Marcel Risse (76. Nagasawa) - Anthony Ujah (46. Thomas Bröker)

Tore: 1:0 Finne (85.)

Schiedsrichter: Martin Thomsen (Kleve)

Zuschauer: 7.500

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH