offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

12.10.2013 - 13:52 Uhr


FCU bindet Mittelfeld-Talent Koch

Berlin - Der 1. FC Union Berlin e.V. hat Mittelfeldspieler Leonard Koch langfristig gebunden. Der neue Vertrag läuft bis zum 30.06.2017 und enthält eine Option auf einen Lizenzspielervertrag. Der 18 Jahre alte Berliner begann beim SV Empor Berlin mit dem Fußball und wechselte im Sommer 2009 zum 1. FC Union Berlin.
Seit Sommer 2013 gehört der defensive Mittelfeldakteur zum erweiterten Kader der Profis, kommt jedoch hauptsächlich in der A-Junioren-Bundesliga zum Einsatz. Parallel dazu besucht er die Flatow-Oberschule mit dem Ziel, im Frühjahr 2014 sein Abitur abzulegen.

"Leo hat sich bisher bei den Profis sehr gut präsentiert und viel von dem zeigen können, was ihn zu einem der absoluten Leistungsträger in der A-Jugend macht. Ich freue mich darauf, weiter mit ihm zu arbeiten und ihn schrittweise an die erste Mannschaft heranzuführen", sagt Union-Trainer Uwe Neuhaus über den talentierten Nachwuchsspieler.

"Der Sprung zu den Profis ist gewaltig und ich bin stolz, dass ich inzwischen regelmäßig mittrainieren kann. Ich möchte mich kontinuierlich verbessern, um den Traum vom Profi bei Union wahr werden zu lassen. Aus diesem Grund habe ich mich für eine langfristige Zusammenarbeit entschieden", kommentierte Koch seinen Vertrag..
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH