offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

29.06.2014 - 18:06 Uhr


FCE siegt zweistellig in Döbern

Döbern - Der FC Energie hat ein Testspiel beim SV Döbern mit 11:0 gewonnen.

Stefan Krämer und René Rydlewicz begannen mit Rene Renno im Tor, die Außenpositionen besetzten Paterson Chato und Nikolas Ledgerwood, die Innervertiedigung bildeten Uwe Möhrle sowie Probespieler Cedric Mimballa. Als einziger Sechser sicherte Marco Holz die beiden "Achter" Manuel Zeitz und Robin Szarka ab, die schnellen außen wurden mit Leonard Kaufmann und Anton Makarenko besetzt um die einzige nominelle Spitze - Sven Michel zu bedienen.

Schon in der ersten Spielminute klingelte es im Kasten der Gastgeber. Leonhard Kaufmann, der auf dem linken Flügel aufgeboten wurde, netzte aus Nahdistanz ein. Es dauerte nur wenige Sekunden, bis Marco Holz einen schön Flugkopfball zum 0:2 versenkte. Danach ordneten sich die Gastgeber ein wenig, auf nassem Geläuf spielte die Mannschaft von Krämer immer wieder schnell über die Außen. Nach einer sehenswerten Kombination, eingeleitet vom Marco Holz auf den agilen Leo Kaufmann, bediente dieser Makarenko mustergültig zum 0:3. In Folge dessen traf jener Makarenko noch weitere zwei Mal und besigelte mit einem lupenreinen Hattrick den 0:5 Halbzeitstand bereits nach 26 Spielminuten.

Mit zunehmender Spielzeit wurde der Regen immer stärker, der Platz immer tiefer, womit die FCE-Elf allerdings deutlich besser zurecht kam und weiterhin druckvoll gegen Ball und Gegner zu Werke ging. Kaufmann machte das halbe Dutzend voll, Robert Berger traf aus leicht abseitsverdächtiger Position überlegt ins rechte untere Eck. Sven Michel und Tim Kleindienst trafen "abwechselnd" jeweils doppelt und machten somit den Endstand von 11:0 perfekt.

Tore: 0:1 Kaufmann (1.), 0:2 Holz (2.), 0:3 Makarenko (16.), 0:4 Makarenko (17.), 0:5 Makarenko (26.), 0:6 Kaufmann (50.), 0:7 Berger (68.), 0:8 Michel (74.), 0:9 Kleindienst (76.), 0:10 Michel (79.), 0:11 Kleindienst (81.)

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH