offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

07.11.2013 - 10:31 Uhr


Dynamo-Quintett wieder im Training

Cristian Fiel und vier weitere Dresdener sind wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen

Cristian Fiel und vier weitere Dresdener sind wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen

Dresden - Dynamos Cheftrainer Olaf Janßen durfte sich am Mittwochmorgen über einen deutlich umfangreicheren Kader auf dem Trainingsplatz freuen als zuletzt. Mit Cristian Fiel, Tobias Kempe und Alban Sabah kehrten gleich drei Langzeitverletzte wieder auf den Trainingsplatz zurück. Auch Filip Trojan konnte nach siebentägiger Pause wieder mit seinen Teamkollegen trainieren, der Tscheche hat seine leichten Knieprobleme überwunden.
"Ich freue mich sehr über die Rückkehr der Verletzten, und insbesondere für die, die länger ausgefallen sind", sagte Cheftrainer Olaf Janßen am Mittwoch. "Als Aktiver hatte ich selbst an langwierigen Verletzungen zu laborieren und weiß daher, wie es ist, wenn man nicht dabei sein und der Mannschaft nicht helfen kann. Auch die Spieler sind froh, dass die Jungs wieder zurück sind, weil es das Training bereichert und die Qualität insgesamt hebt."

Tobias Müller vervollständigte das Rückkehrer-Quintett. Der 20-Jährige hatte das Auswärtsspiel bei 1860 München aufgrund einer Muskelverhärtung im Oberschenkel verpasst. Müller hat seit Montag große Fortschritte gemacht und absolvierte am Mittwochvormittag erfolgreich eine Belastungsprobe. An der Nachmittagseinheit nahm er wieder teil.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH