offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

05.07.2013 - 21:53 Uhr


Bunjaku und Idrissou führen Kaiserslautern zum Sieg gegen Graz

Kumberg - Der 1. FC Kaiserslautern hat einen Test gegen die SK Sturm Graz mit 2:0 für sich entschieden.
Cheftrainer Franco Foda stellte im Vergleich zum Test am Mittwoch gegen Maribor (7:0) komplett um und brachte vor Torwart Tobias Sippel eine Viererkette mit Florian Dick, Jan Simunek, Willi Orban und Chris Löwe. Zentral im Mittelfeld agierten Neuzugang Alexander Ring und Ariel Borysiuk. Links spielte der Österreicher Christopher Drazan und über rechts kam Karim Matmour zum Einsatz. Im Sturm traten Kapitän Albert Bunjaku und Mohamadou Idrissou an.

Bereits in der 3. Minute drehte sich Bunjaku um seinen Gegenspieler und netzte zur Führung ein. Für etwa zehn Minuten plätscherte die Partie dann dahin, das Geschehen spielte sich im Mittelfeld ab, bevor Löwe einen langen Ball in die gegnerische Hälfte brachte, Bunjaku muttersehenallein auf Idrissou passen konnte, der den Ball zum 0:2 für den FCK einschob (16.).

Die "Roten Teufel" blieben auch anschließend feldüberlegen, trafen aber bis zum Ende nicht mehr ins Tor der Gastgeber. Zur Halbzeit wechselte Foda nur einen Spieler: Olivier Occéan kam für Idrissou.


FCK: Tobias Sippel, Jan Simunek, Ariel Borysiuk, Alexander Ring (61. Kevin Stöger), Mohamadou Idrissou (46. Olivier Occéan), Albert Bunjaku (75. Ruben Jenssen), Karim Matmour (68. Florian Riedel), Florian Dick, Christopher Drazan (61. Steven Zellner), Chris Löwe, Willi Orban

Tore: 0:1 Bunjaku (3.); 0:2 Idrissou (16.)
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH