offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

10.02.2014 - 15:44 Uhr


Börner muss drei Mal zuschauen

Frankfurt/Main - Zweitliga-Schlusslicht Energie Cottbus muss im Kampf um den Klassenerhalt drei Spiele auf Julian Börner verzichten.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bestrafte den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler nach der im Spiel am vergangenen Freitag gegen den SV Sandhausen (0:1) erhaltenen Roten Karte. Börner war in der 67. Minute wegen rohen Spiels des Feldes verwiesen worden.

Cottbus, derzeit neun Punkte hinter einem Nichtabstiegsplatz zurück, hat dem Urteil zugestimmt. Es ist damit rechtskräftig.

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH