offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

30.07.2013 - 16:50 Uhr


Arminia schlägt Viktoria

Bielefeld - In einem kurzfristig unter Ausschluss der Öffentlichkeit organisierten Testspiel gegen den Regionalligisten FC Viktoria Köln steigerte sich Arminia Bielefeld in der zweiten Halbzeit und gewann mit 2:1 (0:1)
Der Aufsteiger nutzte die Gelegenheit, um Kwame Nsor zu testen. Der Ghanaer vom 1.FC Kaiserslautern befindet sich derzeit beim DSC im Probetraining.

Bedingt durch eine völlig neu formierte Anfangsformation, in der vom Spiel gegen Union Berlin nur Philipp Riese und Marc Lorenz übrig geblieben waren, fand die Mannschaft von Stefan Krämer nur mäßig in die Partie. Zwar hatte der DSC in den ersten 45 Minuten deutlich mehr Ballbesitz, der einzige Höhepunkt in der ersten Hälfte blieb allerdings den Gästen vorbehalten. Eine Unachtsamkeit der Bielefelder Abwehr nutzte Viktoria-Mittelfeldspieler Silvio Pagano in der zehnten Minute und brachte seine Mannschaft mit 1:0 in Front.

Testspieler Nsor trifft



Nach der Pause erhöhte Arminia dann deutlich das Tempo und auch Testspieler Nsor kam besser in die Partie. In der 54. Minute verfehlte er mit einem Schuss aus 20 Metern noch das Kölner Tor, doch in der 56. Minute war Nsor nach Vorarbeit von Marcel Appiah zur Stelle und erzielte aus acht Metern das 1:1. Sturmpartner Francky Sembolo hatte in der 64. Minute die nächste Chance, doch sein Kopfball ging über das Tor. Auch Patrick Schönfeld zielte in der 68. Minute daneben.

In der 75. Minute versuchte es Francky Sembolo erneut mit dem Kopf, der Ball landete jedoch am Außenpfosten. Die Entscheidung besorgte dann in der 87. Minute Nuri Konak, der nach einem Doppelpass mit Nsor aus 16 Metern per Flachschuss erfolgreich war.

Arminia Bielefeld: Peters - Strifler (46. Appiah), Propheter, Burmeister, Salger - Petersch (73. Kleit), Mainka (73. Konak), Riese (46. Schönfeld), Lorenz (46. Schmidt) - Nsor, Sembolo.

Tore: 0:1 Pagano (10.), 1:1 Nsor (56.), 2:1 Konak (87.)
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH