offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

17.01.2014 - 11:10 Uhr


Lautern leiht Burysiuk an Nizhny Novgorod aus

Kaiserslautern - Mittelfeldspieler Ariel Borysiuk wird vom 1. FC Kaiserslautern bis zum 30. Juni 2014 an den russischen Erstligisten FC Volga Nizhny Novgorod ausgeliehen. Der Leihvertrag beginnt vorbehaltlich des Ergebnisses der medizinischen Untersuchung am 28. Januar 2014. Es wurde keine Kaufoption vereinbart.

"Ariel Borysiuk hat auch bei uns schon einige Male gute Leistungen gezeigt und hat mit der Ausleihe die Möglichkeit, auf gutem Niveau Spielpraxis zu bekommen, um sich weiter zu entwickeln“, so der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz.

Der 22-jährige Pole spielt seit 2012 für den FCK und absolvierte zwölf Bundesligapartien sowie 32 Spiele der 2. Liga  für den 1. FC Kaiserslautern. In der polnischen Nationalelf war er bisher in neun Begegnungen aktiv. Sein Vertrag bei den Roten Teufeln ist bis Juni 2016 datiert.

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH