offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

11.02.2014 - 17:02 Uhr


Achenbach verlängert mit Option

In seinen 287 Zweitligaeinsätzen erzielte Timo Achenbach (2.v.l.) zehn Tore (© Imago)

Sandhausen - Linksverteidiger Timo Achenbach (31) wird weiter für den Zweitligisten SV Sandhausen spielen. Sein am 30. Juni 2014 auslaufenden Vertrag hat der in Witten geborene Abwehrrecke um eine weitere Saison bis 30. Juni 2015 verlängert. Zudem wurde zwischen Achenbach und Geschäftsführer Otmar Schork für die zweite Bundesliga eine Option für eine zusätzliche Saison (2015/16) vereinbart.

Der SV Sandhausen konnte damit einen Leistungsträger weiter an sich binden. Er kam 2012/13 in die Kurpfalz und bestritt seit dieser Zeit insgesamt 50 Zweitligapartien für die Weiß-Schwarzen. Alle Einsätze in der Karriere von Timo Achenbach zusammengerechnet, kommt er aktuell auf 287 Pflichtspiele in der zweithöchsten Profiklasse.

"SV war erster Ansprechpartner"

"Wir sind froh, einen solch erfahrenen Spieler weiter an den Verein binden zu können", meint Geschäftsführer Otmar Schork und stellt nochmals klar, "dass Timo in der vergangenen Saison und der jetzt laufenden Serie 50 von möglichen 54 Punktespiele bestritt und im DFB-Pokal bei allen fünf Partien dabei war."

Auch Familienvater Timo Achenbach fühlt sich in der Kurpfalz sehr wohl und sich deshalb weiter an den SV Sandhausen gebunden: "Mir und meiner Familie gefällt es in der Umgebung von Heidelberg, deshalb war für mich der SV auch der erste Ansprechpartner und dass es keinerlei Probleme gab, sieht man ja an der frühzeitigen Vertragsverlängerung."

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH