offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

05.06.2014 - 16:53 Uhr


FCK verpflichtet Hofmann vom FC Schalke 04

Philipp Hofmann war zuletzt an den FC Ingolstadt ausgeliehen und erzielte in 31 Spielen acht Tore (© imago)

Kaiserslautern - Stürmer Philipp Hofmann wechselt zum 1. Juli 2014 vom FC Schalke 04 auf den Betzenberg zum 1. FC Kaiserslautern. Der 22-jährige U-21-Nationalspieler (sieben Spiele/vier Tore) war in der vergangenen Saison von den Knappen an den FC Ingolstadt 04 ausgeliehen, wo er in 31 Spielen acht Tore erzielen konnte.

Bei den Roten Teufeln unterzeichnete Philipp Hofmann einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Über die Transfermodalitäten vereinbarten die Vereine Stillschweigen.

"Philipp Hofmann passt exakt in unser Anforderungsprofil. Er ist überdurchschnittlich talentiert, deutschsprachig und entwicklungsfähig. Zudem ist er Stammspieler in der deutschen U21-Nationalmannschaft und hat bereits in Ingolstadt und zuvor in Paderborn seine Qualität unter Beweis gestellt", kommentiert FCK-Sportdirektor Markus Schupp den Transfer.

Spielerdaten:

Name: Philipp Hofmann
Position: Sturm
Geboren: 30.03.1993 in Arnsberg
Größe: 195 cm
Gewicht: 93 kg
Nationalität: deutsch
Frühere Vereine: FC Ingolstadt 04, SC Paderborn 07, FC Schalke 04, SC Neheim, Rot-Weiß Wenholthausen

Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH