offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

12.01.2014 - 16:01 Uhr


FCK siegt und testet Schorch

Elversberg - Eine Woche nach dem Trainingsauftakt ist der 1. FC Kaiserslautern zum ersten Testspiel des Jahres beim Drittligisten SV Elversberg angetreten. Sein Debüt im Trikot der Roten Teufel feierte dabei Neuzugang Chinedu Ede, mit Gastspieler Christopher Schorch stand ein weiteres neues Gesicht in der Startelf der Lauterer.

Die Roten Teufel begannen druckvoll und attackierten die Hausherren schon früh. Bei Ballbesitz spielte die Elf von Kosta Runjaic schnell und schnörkellos nach vorne und konnte sich so schon in der Anfangsphase ein Übergewicht erarbeiten. Nach einer guten halben Stunde wurde Chinedu Ede am linken Flügel gefoult, Enis Alushi trat den Freistoß scharf in den Strafraum. SVE-Keeper Kenneth Kronholm konnte die Kugel nicht festhalten, sodass Mo Idrissou abstauben und per Kopf das 1:0 erzielen konnte.

Und noch vor der Pause konnten die Roten Teufel auf 2:0 erhöhen. Der als Linksverteidiger aufgelaufene Christopher Drazan konnte sich links durchsetzen und bediente flach den mitgelaufenen Idrissou, der sieben Minuten nach dem 1:0 sein zweites Tor des Tages erzielte.

Dorow schnürt Doppelpack

In der Pause wechselte FCK-Coach Runjaic fast vollständig durch und brachte zehn neue Spieler. Lediglich Christopher Schorch durfte sich auch nach Wiederanpfiff unter Wettkampfbedingungen beweisen. Auch in der zweiten Hälfte starteten die Pfälzer mit mehr Ballbesitz und mehr Zug nach vorne als der Drittligist.

Zehn Minuten waren im zweiten Durchgang gespielt, als der FCK auf 3:0 erhöhen konnte. Kevin Stöger hatte sich am Strafraum sehenswert durchgesetzt und auf Marcel Gaus gepasst, dessen Flanke Jan-Lucas Dorow unhaltbar unter die Latte verwandelte. Und auch der Nachwuchsstürmer gab sich nicht mit einem Treffer zufrieden, eine Viertelstunde vor dem Ende staubte Dorow nach einem Freistoß von Chris Löwe ab und erhöhte auf 4:0.

 

Kaiserslautern, 1. Halbzeit: Sippel - Zimmer, Schorch, Heintz, Drazan - Ring, Alushi, Jenssen, Ede - Idrissou, Bunjaku

Kaiserslautern, 2. Halbzeit: Müller - Dick, Schorch (62. Tasky), Orban, Löwe - Stöger, Pinheiro, Karl, Gaus - Occean, Dorow

Tore: 0:1 Idrissou (31.), 0:2 Idrissou (38.), 0:3 Dorow (55.), 0:4 Dorow (75.)

Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH