offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

19.09.2012 - 10:41 Uhr


Zwei Dresdner zurück im Mannschaftstraining

Dresden - Pünktlich vor der bevorstehenden englischen Woche, in der Dynamo auf Ingolstadt, Hertha BSC und Aue trifft, sind alle Spieler zurück im Mannschaftstraining.

Lynel Kitambala und Idir Ouali absolvierten am Dienstagvormittag erfolgreich einen individuellen Belastungstest und erhielten anschließend grünes Licht von Mannschaftsarzt Dr. Tino Lorenz für die Trainingseinheit am Nachmittag mit der Mannschaft. Demnach kann Cheftrainer Ralf Loose ab sofort auf alle seiner 28 Profis des aktuellen Zweitliga-Kaders zurückgreifen.

"Die Rückkehr von Kitambala und Ouali ist gut für uns, denn beide Spieler sind in der Lage, unser Flügelspiel durch ihre Schnelligkeit zu beleben. Ob sie auch schon eine Option für den kommenden Sonntag gegen Ingolstadt sind, müssen wir im Moment noch abwarten. Erst einmal will ich sehen, welchen Eindruck sie in den kommenden Trainingseinheiten hinterlassen", kommentierte Ralf Loose die Rückkehr der beiden Franzosen.

"Ich bin aufgrund meiner Verletzungspause noch nicht bei 100 Prozent. In den kommenden Tagen werde ich mich im Training mit der Mannschaft voll reinhängen, um meinen Rückstand so schnell wie möglich aufzuholen", erklärte Lynel Kitambala nach seinem geglückten Trainingscomeback und verbreitete Hoffnung: "Ich bin natürlich hochmotiviert, schon am Sonntag wieder aufzulaufen, aber das wird am Ende der Trainer entscheiden."
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH