offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

11.06.2013 - 19:29 Uhr


Verhoek wechselt zum FC St. Pauli

John Verhoek schoss 2012/13 in 32 Spielen für den FSV Frankfurt zehn Tore

John Verhoek schoss 2012/13 in 32 Spielen für den FSV Frankfurt zehn Tore

Hamburg - Sportdirektor Rachid Azzouzi hat für den FC St. Pauli einen weiteren Stürmer für die neue Saison verpflichtet. John Verhoek wechselt von Stade Rennes zum FC St. Pauli. Der Niederländer erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.
Der Offensivmann war in der vergangenen Saison von dem französischen Erstligisten an den FSV Frankfurt ausgeliehen und wusste dort zu überzeugen. Der 24-Jährige traf für die Hessen in 32 Spielen zehn Mal und bereitete drei weitere Treffer vor.

"Robuster und durchssetzungsstarker Stürmer"



"John hat in seinem ersten Jahr in der 2. Bundesliga gezeigt, dass er mithelfen kann, die Lücke zu schließen, die sich durch den Weggang von Daniel Ginczek ergibt. Er ist ein kopfballstarker, robuster und durchsetzungsstarker Stürmer. Dieser Spielertyp hat uns bei der Zusammensetzung unserer Offensive noch gefehlt. Es sind noch letzte Formalitäten mit Rennes zu klären, aber wir haben mit allen Seiten Einigkeit erzielt", sagte Azzouzi.

Verhoek erklärte: "Ich hatte einige andere Optionen, aber ich habe bei St. Pauli von Beginn an und erst recht nach den Gesprächen mit Rachid Azzouzi und Michael Frontzeck ein gutes Gefühl. Ich habe hier mit dem FSV Frankfurt gespielt und habe meiner Frau anschließend gesagt, dass ich hier unbedingt spielen möchte. Ich freue mich auf die drei Jahre und hoffe, dass ich einen weiteren Schritt in meiner Entwicklung machen und der Mannschaft helfen kann."
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH