offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

15.06.2013 - 22:14 Uhr


Union startet in die Vorbereitung

Berlin - Am Samstagnachmittag, exakt fünf Wochen vor dem Zweitligaauftakt, trafen sich die Profis des 1. FC Union Berlin zum ersten Aufgalopp im heimischen Stadion An der Alten Försterei. Das Trainerteam um Chefcoach Uwe Neuhaus begrüßte insgesamt 25 Spieler, darunter viele neue Gesichter aus der eigenen Jugend und natürlich die vier Sommer-Neuzugänge. Nur Youngster Björn Jopek fehlte auf Grund seiner Kreuzbandverletzung.
Pünktlich um 8:45 Uhr waren alle Spieler in der Mannschaftskabine versammelt. Union-Präsident Dirk Zingler und Cheftrainer Uwe Neuhaus stimmten das Team mit kurzen Ansprachen auf die anstehende Vorbereitung und die neue Saison ein. Wenige Minuten später wurde es für die ersten Spieler bereits ernst. Pünktlich um 9:30 Uhr startete die erste Gruppe zum Laktat-Test auf dem Sportplatz Dörpfeldstraße, um 10:30 Uhr folgte die zweite Gruppe.

Trainer Uwe Neuhaus zeigte sich nach dem morgendlichen Laktattest zufrieden: "Alle Spieler haben auf mich bisher einen sehr guten Eindruck gemacht. Die Werte vom Laktattest kommen zwar noch, aber ich glaube die sind alle im positiven Bereich. Ich denke die Jungs sind heiß und werden von Beginn an Gas geben!"

erstmals im neuen Zwirn



Die Spieler, die erstmalig in den neuen Heim- und Auswärtstrikots aufliefen, wurden von etwa 3.000 Unionern auf den Rängen empfangen. Vor allem die vier Neuzugänge Martin Dausch, Mario Eggimann, Benjamin Köhler und Damir Kreilach wurden lautstark in die große Union-Familie aufgenommen.

Bei sommerlichen Temperaturen absolvierten die Spieler nach kurzer Aufwärmphase ein 40-minütiges Trainingsspiel. Mit dem Schlusspfiff erzielte Christopher Quiring den 1:0-Siegtreffer für das Team Rot um Kapitän Torsten Mattuschka.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH