offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

28.04.2013 - 19:44 Uhr


Union Berlin verlängert mit Schönheim und Puncec

Berlin - Der 1. FC Union Berlin zieht für die bislang ausgeliehenen Abwehrspieler Fabian Schönheim (FSV Mainz 05) und Roberto Puncec (Maccabi Tel Aviv) die vertraglich vereinbarten Optionen und verpflichtet beide Spieler für weitere zwei Jahre.
Fabian Schönheim (26) kam in der laufenden Saison bislang in 28 Pflichtspielen zum Einsatz. Roberto Puncec (21), der zwischenzeitlich an einer Knöchelverletzung laborierte, absolvierte 20 Partien.

"Union war der richtige Schritt"



Fabian Schönheim: "Dass der Wechsel zu Union im vergangenen Sommer der richtige Schritt für mich war, habe ich sehr schnell gemerkt. Ich bin sicher noch nicht am Ende meiner Möglichkeiten und erwarte selber deutlich mehr von mir. Umso mehr freue ich mich, dass man mir diese Entwicklung zutraut und mir die Chance gibt, mich zu beweisen."

"Es war nicht ganz leicht für mich, so ganz ohne Deutschkenntnisse hier Fuß zu fassen, aber der Anfang ist gemacht. Ich bin sehr glücklich, dass nun feststeht, dass ich auch in den nächsten Jahren Unioner bin und mich hier weiterentwickeln kann", erklärt Roberto Puncec.

"Wir haben von beiden Spielern erwartet, dass der Mannschaft neue Impulse geben und uns deshalb mit den abgebenden Vereinen bereits im Sommer über etwaige Ablösemodalitäten geeinigt. Ich freue mich, dass die beiden überzeugen konnten und bin sicher, dass die Weiterverpflichtung angesichts des Entwicklungspotenzials der Spieler eine gute Entscheidung für den Verein ist", so Nico Schäfer, kaufmännisch-organisatorischer Leiter der Lizenzspielerabteilung.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH