offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

21.05.2013 - 09:14 Uhr


Sörensen verlässt Energie Cottbus

Cottbus - Die Mannschaft des FC Energie Cottbus begab sich am Tag nach dem letzten Saisonspiel 2012/2013 bei Hertha BSC in den vierwöchigen Urlaub, Dennis Sörensen hat sich sogar gänzlich verabschiedet. Der Däne verlässt den Verein nach sechs Jahren, wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern.
"Ich hatte eine tolle Zeit in Cottbus, es hat wirklich Spaß gemacht mit dieser Mannschaft", gab Dennis Sörensen in einer Rede an das Team Auskunft und erhält in einem der nächsten Spiele im Stadion der Freundschaft einen würdigen Abschied. Der fast 32-Jährige und der FC Energie Cottbus hatten zuvor in fairen Gesprächen unterschiedliche Vorstellungen, so dass eine Vertragsverlängerung nicht zustande kam.

"Dennis ist ein Teamplayer, der jeder Mannschaft gut zu Gesicht steht. Wir wünschen ihm alles Gute für sich und seine Familie, er hat sich immer professionell verhalten und alles gegeben", so Trainer Rudi Bommer in einer abschließenden Wertschätzung für den vielseitigen Profi.

Seit seinem Wechsel nach Cottbus absolvierte Dennis Sörensen 62 Bundesliga- und 66 Zweitliga-Spiele, in denen er 15 Tore für den FC Energie erzielte.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH