offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

19.01.2013 - 18:08 Uhr


Schanzer machen halbes Dutzend voll

Belek - Keine Gnade für die jungen "Fohlen": Der FC Ingolstadt gab sich am sechsten Tag im türkische Belek keine Blöße und siegte gegen die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach mit 6:0 (2:0). Ein Eigentor sowie die Treffer von Christian Eigler, Karl-Heinz Lappe, Stefan Leitl, Marino Biliskov und Moritz Hartmann sorgten für klare Verhältnisse.
Die Schanzer nahmen die Zügel sofort in die Hand und fädelten von Beginn an schnörkellose, schnelle Angriffe ein. Eine gute Kombination im Mittelfeld führte zum Angriff über Collin Quaner, der das Leder scharf von der rechten Seite hereingab. Ein Gladbacher Abwehrspieler hatte Pech beim Rettungsversuch und traf ins eigene Netz (5.).

Christian Eigler (9.) und Pascal Groß (20.) scheiterten, dann zeigten die "Fohlen" ihr Potenzial. Gleich zwei Mal (23., 26.) vergaben sie gute Möglichkeiten und wurden bitter bestraft. Nach Foul an Groß zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Eigler vollstreckte souverän.

Ingolstadt verwandelt drei Strafstöße



Nach dem Pausentee musste sich Sascha Kirschstein beweisen, nachdem Maik Odenthal einen Freistoß scharf auf das Tor zog (47.). Effizienz pur demonstrierte Karl-Heinz Lappe im Gegenzug, als er zum seine Chance witterte und zum 3:0 einnetzte. Sein Sturmpartner Moritz Hartmann war nicht weniger gefährlich: Während sein Schussversuch gerade noch pariert wurde, konnte er am Nachschuss nur unfair gehindert werden. Elfmeter Nummer zwei an diesem Abend, und wieder ein sicherer Schütze am Werk: Kapitän Stefan Leitl schob die Kugel sicher in die Maschen (52.).

Lappe hätte seine Torstatistik fast noch ausgebaut (67., 72.), doch es war ein Abwehrrecke, der das fünfte Tor besorgte. Nach Ecke von Alper Uludag behielt Marino Biliskov im Strafraumgetümmel die Übersicht und schoss den Ball in das Gladbacher Tor. Den Schlusspunkt setzte Moritz Hartmann per Elfmeter, insgesamt der dritte Strafstoß an diesem Abend.


Ingolstadt, 1. Halbzeit: Özcan - da Costa, Mijatovic, Matip, Kuiper - Groß, Roger - Quaner, Korkmaz - Schäffler, Eigler

Ingolstadt, 2. Halbzeit: Kirschstein - Görlitz, Biliskov, Gunesch, Schäfer - Leitl, Knasmüllner - Uludag, Heller - Lappe, Hartmann
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH