offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

11.04.2013 - 17:07 Uhr


Rückkehrer mit "Feuerwehrmann"-Qualitäten

Bei seiner Vorstellung bezeichnete Peter Neururer (M.) das Engagement beim VfL Bochum als seine bislang "schwierigste Aufgabe"

Mit Hannover 96 schaffte "Feuerwehrmann" Neururer (l.) gleich zwei Mal den Klassenerhalt

Mit seinem neuen Co-Trainer Dariusz Wosz (l.) will der 57-Jährige im Saisonendspurt mit dem derzeiten Tabellen-16. noch den Klassenerhalt schaffen

München - Wenn am Sonntagnachmittag das Duell zwischen Energie Cottbus und dem VfL Bochum angepfiffen wird (ab 13:15 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio), kehrt Peter Neururer nach fast vierjähriger Abstinenz auf die Bühne des Profifußballs zurück. Seine Mission ist klar: Der Klassenerhalt. Doch die Aufgabe beim "Revier-Club", den er bereits von 2001 bis 2005 betreute, bezeichnete der 57-Jährige im Vorfeld als "die schwierigste, die ich je im Profifußball hatte."
In seiner mittlerweile knapp 25-jährigen Trainerlaufbahn hat sich Neururer einen Namen als "Feuerwehrmann" gemacht. Bei insgesamt zwölf Vereinen saß er bisher auf der Trainerbank, doch nur sein erstes Engagement in Bochum dauerte länger als zwei Jahre. Oftmals hatte er bei den Vereinen nur einen Auftrag - und zwar den, im Saisonendspurt die Klasse doch noch zu halten. bundesliga.de blickt auf die vergangenen Stationen Neururers und beleuchtet, ob er seinen Vereinen im Abstiegskampf wirklich helfen konnte.

  • 1987/88 - Rot-Weiss Essen - 2. Bundesliga:
    Nach dem neunten Spieltag übernimmt Neururer Rot-Weiss Essen auf dem 17. Tabellenplatz. Unter seiner Regie gewinnt RWE zwei Mal, spielt vier Mal Remis und verliert drei Partien, woraufhin sich die Wege wieder trennen. Essen schafft es am Ende der Saison aber noch auf Platz 11 und sichert so die Klasse.

  • 1988/89 - FC Schalke 04 - 2. Bundesliga:
    Bei seinem Amtsantritt am 27. Spieltag stehen die "Knappen" auf Platz 18, klettern mit Neururer jedoch noch auf Rang 12 (sechs Siege, zwei Remis, drei Niederlagen).

  • 1990/91 - Hertha BSC - Bundesliga
    Den Berlinern kann Neururer nicht weiterhelfen. In zwölf Spielen setzt es zehn Niederlagen, zwei Mal spielt das Team unentschieden. Nach der 3:7-Niederlage am 31. Spieltag gegen den FC Bayern München ist er seinen Job in der Hauptstadt wieder los.

  • 1992/93 - 1. FC Saarbrücken - Bundesliga:
    Nach dem Aufstieg im Jahr zuvor steigtNeururer mit dem 1. FC Saarbrücken gleich wieder ab. Nach dem 20. Spieltag stehen die Saarländer noch auf Platz 10, können anschließend aber keine Partie mehr gewinnen. Die letzten neun Spiele gehen gar allesamt verloren, wodurch der FCS noch auf den letzten Tabellenplatz durchgereicht wird.

  • 1994/95 - Hannover 96 - 2. Bundesliga:
    Von einem Abstiegsplatz führt Neururer Hannover 96 noch auf Platz 13 und sichert somit die Klasse. Seine Bilanz: sieben Siege, sieben Remis und sechs Niederlagen.

  • 1995/96 - 1. FC Köln - Bundesliga:
    Im Saisonendspurt schafft es der 1. FC Köln unter Neururers Regie mit 16 Punkten aus neun Spielen noch auf Platz 12. In der folgenden Spielzeit belegt er mit dem FC nach 34. Spieltagen einen ordentlichen 10. Platz. 1997/98 startet Köln jedoch denkbar schlecht in die Saison und Neururer wird nach nur acht Partien durch Lorenz-Günther Köstner ersetzt.

  • 1998/99 - Fortuna Düsseldorf - 2. Bundesliga:
    Mit fünf Niederlagen, einem Unentschieden und nur zwei Siegen kann Neururer die Fortuna nicht vor dem schweren Gang in die Regionalliga bewahren.

  • 1999/00 - Kickers Offenbach - 2. Bundesliga:
    Auch in der folgenden Spielzeit steigt Neururer in die Regionalliga ab. Zwar hat er bei den Kickers mit acht Siegen, acht Remis und neun Niederlagen eine ordentliche Bilanz, kann die Hypothek von nur drei Punkten aus den ersten neun Spielen aber nicht mehr ausgleichen.

  • 2004/05 - VfL Bochum - Bundesliga:
    Nach vier erfolgreichen Jahren steigt Neururer mit dem VfL in die 2. Bundesliga ab. Sein noch bis 2007 laufendes Engagement wird daraufhin vorzeitig beendet.

  • 2005/06 - Hannover 96 - Bundesliga:
    Auch in der Bundesliga kann Neururer mit den "Roten" die Klasse halten. Mit fünf Siegen, elf Remis und sechs Niederlagen landet das Team unter dem heute 57-Jährigen auf Platz 12.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH