offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

14.06.2013 - 10:19 Uhr


Popa erhält Profivertrag

Regensburg - Der 24 Jahre alte Ruben Popa, Talent aus der eigenen U-23-Mannschaft, erhält beim SSV Jahn Regensburg einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2014. Der rumänische Stürmer zählte in der vergangenen Spielzeit zu den Säulen der U 23 in der Bayernliga und empfahl sich mit seinen Leistungen für die Profimannschaft.
Christian Keller, Sportlicher Leiter des SSV Jahn, traut Popa den Sprung zu: "Ruben Popa ist ein hochtalentierter Spieler. Ich glaube an seine Qualitäten und freue mich, dass wir mit ihm nach Fabian Trettenbach den nächsten Spieler aus den eigenen Reihen hochziehen konnten."

"Ich bin mit dem Herz beim Jahn"



Popa, freut sich über die Chance, die ihm der Verein gibt: "Ich bin mit dem Herz beim Jahn. Darum ist es umso schöner, dass es nun mit dem Vertrag geklappt hat. Es ist eine echte Chance und ich werde richtig Gas geben."

Ausgebildet wurde Ruben Popa in seiner rumänischen Heimat im Nachwuchszentrum des damaligen Zweitligisten UTA Arad sowie beim rumänischen Drittligisten C.S. Naþional Sebi. 2008 zog es ihn nach Deutschland. Seine Karriere setzte er daraufhin beim Kreisligisten FC Schweitenkirchen fort. Dort spielte er sich ins Rampenlicht und wechselte bereits 2009 zur Reserve des SSV Jahn. Für die Zweite Mannschaft spielte er in der Landesliga Mitte und Bayernliga Süd. In der letzten Saison absolvierte er 30 Saisonspiele und erzielte elf Tore. Für die Erste Mannschaft stand Popa bereits in der Drittliga Saison 2011/2012 für ein Spiel auf dem Platz.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH