offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

13.05.2013 - 15:45 Uhr


Paderborns Meha muss unters Messer

Paderborn - Einen bitteren Beigeschmack hat der 2:0-Sieg des SC Paderborn über 1860 München und der damit verbundene Klassenerhalt. Standard-Spezialist Alban Meha, der nach einer rüden Attacke eines Gegenspielers bereits in der 23. Minute verletzt ausgewechselt werden musste, hat einen Außenmeniskusschaden im linken Knie davongetragen und muss operiert werden.
Eine MRT-Untersuchung brachte am Montag die Gewissheit über die Art der Verletzung. Noch in dieser Woche soll der Eingriff durchgeführt werden. Der SCP geht davon aus, dass Meha im Laufe der Vorbereitung auf die neue Saison in das Mannschaftstraining zurückkehren wird.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH