offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

23.12.2012 - 23:26 Uhr


Paderborn bindet zwei Talente

Paderborn - Mit zwei Nachwuchsspielern aus den eigenen Jahren hat sich der SCP auf eine mittelfristige Zusammenarbeit verständigt. Innenverteidiger Tim Welker, der bei der U23 in der Westfalenliga spielt und bereits einen Zweitliga-Einsatz hatte, und Mittelfeldspieler Bastian Schonlau, der für die U19 in der Regionalliga am Ball ist und im Freundschaftsspiel gegen Borussia Mönchengladbach schon bei den Profis auflief, bleiben dem Verein mindestens bis zum 30. Juni 2015 mit Option für ein weiteres Jahr erhalten.
Beide Youngster gehen aktuell noch zur Schule und trainieren bereits bei den Profis mit, wann immer es möglich ist. Sowohl Welker als auch Schonlau werden beim Winter-Trainingslager vom 15. bis zum 24. Januar 2013 in der Türkei mit von der Partie sein. Dadurch ist eine frühzeitige Anbindung an den Profikader in optimaler Form möglich.

"Wir freuen uns, dass wir beide talentierten Nachwuchsspieler in Paderborn halten konnten. Damit demonstrieren wir eindeutig, dass wir den Übergang aus der eigenen Jugend in den Profibereich forcieren wollen", betont Manager Sport Michael Born. In der Saison 2013/2014 werden Welker und Schonlau die Position der "Local Player" im Kader einnehmen.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH