offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

10.05.2013 - 12:11 Uhr


Omar Elabdellaoui bleibt ein "Löwe"

Omar Elabdellaoui (l.) bleibt dem Bundesliga-Aufsteiger über das Saisonende hinaus erhalten

Omar Elabdellaoui (l.) bleibt dem Bundesliga-Aufsteiger über das Saisonende hinaus erhalten

Braunschweig - Eintracht Braunschweig hat die Kaufoption gezogen und den am 19. Januar 2013 während des Trainingslagers in der Türkei zunächst von Manchester City ausgeliehenen Omar Elabdellaoui bis zum 30. Juni 2015 verpflichtet.
Der 21-jährige Mittelfeld- und U-21- Nationalspieler, der zuvor an Feyenoord Rotterdam ausgeliehen war, absolvierte in der Rückrunde vierzehn Partien für die Löwen und konnte auf dem Weg zum Aufstieg in die Bundesliga vier Torvorlagen für sich verbuchen.

"Wir hatten den Vertrag schon im Winter in dieser Form ausgehandelt und es war für uns früh klar, dass wir die Kaufoption ziehen wollten, denn es herrschte sehr schnell sehr große Sicherheit darüber, dass Omar uns sportlich weiter helfen kann. Darüber hinaus hat er eine super Einstellung und passt als Typ zu 100 Prozent ins Team", so Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold.

"Ich bin sehr glücklich darüber, dass der Verein die Option gezogen hat. Auch wenn ich noch nicht so lange hier bin, fühle ich mich in Braunschweig wie zu Hause und von allen großartig aufgenommen. Es ist toll, dass ich auch in den nächsten zwei Jahren noch ein Eintracht-Spieler sein kann", ergänzte der gebürtige Norweger mit marokkanischen Wurzeln bei der Pressekonferenz am Freitag.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH