offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

16.10.2012 - 16:04 Uhr


Muskelfaserriss bei Farina

Neuzugang Nicolas Farina (l.) ist Stammspieler bei den Lausitzern (acht Einsätze, ein Tor)

Neuzugang Nicolas Farina (l.) ist Stammspieler bei den Lausitzern (acht Einsätze, ein Tor)

Cottbus - Der FC Energie Cottbus muss auf absehbare Zeit auf Nicolas Farina verzichten. Der französische Mittelfeldspieler erlitt am Montag im Training einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel und steht beim Auswärtsspiel in Aalen nicht zur Verfügung. Das ergab die Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Hartmut Thamke.
Nach Daniel Adlung (Sperre) und Marco Stiepermann (Innenbanddehnung) ist Nicolas Farina der dritte Offensivakteur des FC Energie Cottbus, der am kommenden Sonntag ausfällt. Zudem konnte Sebastian Glasner wegen einer Adduktorenzerrung auch am Dienstag nicht mit dem Team trainieren, hofft am Donnerstag gemeinsam mit Uwe Hünemeier (Bänderdehnung im Sprunggelenk) wieder einsteigen zu können.

"Momentan kommt es knüppeldick", so Trainer Rudi Bommer, der am Sonntag in Aalen seine zu Saisonbeginn so erfolgreiche Offensive auf drei von vier Positionen definitiv umbauen muss.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH