offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

22.02.2013 - 13:38 Uhr


McKenna bleibt ein "Geißbock"

Kevin McKenna (l.) spielt seit 2007 für den 1. FC Köln

Kevin McKenna (l.) spielt seit 2007 für den 1. FC Köln

Köln - Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Abwehrspieler Kevin McKenna nach erfolgreichen Gesprächen vorzeitig verlängert. Der 33-Jährige bleibt bis 30. Juni 2014 beim 1. FC Köln.
FC-Kaderplaner Jörg Jakobs: "'Macka' besitzt mit seiner Zweikampfstärke am Boden und in der Luft, seinem Einsatz- und Siegeswillen sowie seiner Persönlichkeit Qualitäten, die ihn auch in der kommenden Spielzeit zu einem wichtigen Bestandteil unseres Kaders machen werden. Wir freuen uns daher, dass beide Seiten nach zügigen und konstruktiven Gesprächen eine gute Basis für eine weitere Zusammenarbeit gefunden haben."

Kevin McKenna spielt seit dem Jahr 2007 beim 1. FC Köln und hat seither 138 Pflichtspiele (neun Tore) für den FC bestritten. Der Kanadier kam seinerzeit von Energie Cottbus zum FC. Seine bisherigen FC-Einsätze teilen sich auf in 81 Bundesligaspiele (vier Tore), 46 Zweitligaspiele (fünf Tore) sowie elf Spiele (kein Tor) im DFB-Pokal. Für die Nationalmannschaft Kanadas, die Kevin McKenna zwischenzeitlich als Kapitän anführte, absolvierte er bis heute 63 Spiele (elf Tore).
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH