offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

13.11.2012 - 14:39 Uhr


Luthe unters Messer

Bochum - Der VfL Bochum 1848 muss auch in den kommenden Spielen auf seinen Kapitän verzichten: Torwart Andreas Luthe hat sich im Training eine Meniskusverletzung im linken Knie zugezogen. Der 25-Jährige wird dem VfL mindestens vier Wochen fehlen.
In dieser Saison hat Luthe, der am vergangenen Wochenende seinen Vertrag bei den Blau-Weißen bis 2016 verlängert hat, bis dato elf Zweitligaspiele und eine Begegnung im DFB-Pokal bestritten. Beim Auswärtsspiel in Aue hatte der Kapitän eine tiefe Risswunde am Schienbein davongetragen, war jedoch am vergangenen Freitag zwischenzeitlich wieder ins Training eingestiegen. In dieser Einheit verdreht sich der Torhüter dann das Knie.

Eine MRT-Untersuchung am Montag ergab den Befund, Andreas Luthe wird bereits am Mittwochmorgen im Knappschaftskrankenhaus Dortmund operiert. Den Eingriff wird Mannschaftsarzt Dr. Karl-Heinz Bauer vornehmen.
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH