offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

05.09.2012 - 10:27 Uhr


Lamidi wechselt an den Bornheimer Hang

Frankfurt am Main - Der FSV Frankfurt hat Moses Lamidi verpflichtet. Der 24-Jährige hat bei den "Schwarz-Blauen" einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 mit der Option auf ein weiteres Jahr unterzeichnet.
Lamidi ist seit zwei Wochen beim FSV Frankfurt im Probetraining und hat die Verantwortlichen von seinen Qualitäten überzeugen können. Der im nigerianischen Lagos geborene Deutsche trainiert unter Cheftrainer Benno Möhlmann mit dem Profiteam, wird jedoch zunächst in der Regionalliga-Mannschaft eingesetzt.

Lamidi bestritt zwölf Erstligaspiele für Borussia Mönchengladbach und 21 Partien (sechs Tore) in der 2. Bundesliga (Borussia Mönchengladbach, Rot-Weiß Oberhausen, Karlsruher SC) und war fünf Mal für die deutsche U20-Nationalmannschaft (ein Tor) im Einsatz.


Moses Lamidi
Geb. am 05.01.1988 in Lagos (Nigeria)
Größe: 1,77 m / 70 kg
Bisherige Vereine:
Alemannia Aachen, Borussia Mönchengladbach (ab 2003, beide Jugend)
07/2006 - 06/2010: Borussia Mönchengladbach
07/2010 - 06/2011: Rot-Weiß Oberhausen
07/2011 - 06/2012: Karlsruher SC
ab 09/2012: FSV Frankfurt
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH