offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

21.06.2013 - 09:39 Uhr


KSC siegt in Friedrichstal

Karlsruhe - Der KSC hat auch sein drittes Vorbereitungsspiel gewonnen und dabei am Donnerstagabend den Verbandsligisten FC Germania Friedrichstal mit 6:0 (4:0) geschlagen.
Vor 1.000 Zuschauern fehlten lediglich Rouwen Hennings und Dominic Peitz (beide muskuläre Probleme). Das KSC-Aufgebot ergänzten die beiden Testspieler Christos Almpanis und Jocelyn Roux, für Neuzugang Manuel Gulde war es die Premiere im KSC-Dress.

Van der Biezen bringt den KSC in Führung



Das erste Mal jubeln durften die KSC-Fans bereits nach fünf Minuten. Koen van der Biezen konnte die Vorarbeit von Dennis Mast verwerten. Mitte des ersten Durchgangs sorgten Mast (25.) und Dimitrij Nazarov (29.) für den zwischenzeitlichen 3:0-Vorsprung. Den vierten Treffer konnte Dennis Kempe in der 42. Minute markieren.

Im zweiten Durchgang erhöhte Jimmy Marton nach Kai Schwertfegers Vorarbeit auf 5:0. Den Schlusspunkt setzte der von Marton in Szene gesetzte Roux vier Minuten vor dem Ende der Partie mit dem sechsten KSC-Treffer.

Kauczinski: "Insgesamt ein guter Test"



Markus Kauczinski zeigte sich nach dem Abpfiff zufrieden mit der Leistung seines Teams. "Mit der ersten Halbzeit bin ich sehr zufrieden, vor allem zu Beginn haben wir gut das Tempo hochgehalten. Insgesamt war es ein guter Test", so der Chefcoach gegenüber ksc.de.

Aufstellung KSC: Orlishausen - Kempe (46. Vitzthum), Mauersberger (46. Schuster), Gulde (46. Schultz), Klingmann (46. Schiek) - Mast (46. Almpanis), Yabo (46. Schwertfeger), Krebs (46. Varnhagen), Alibaz (46.Dulleck) - Nazarov (46. Marton), van der Biezen (46. Roux)
Verwandte Artikel
Tabellenrechner

FAN-NEWSLETTER

2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH