offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

10.06.2013 - 11:59 Uhr


Köln nimmt Training auf

Bruno Nascimento ist einer der wenigen, die beim Trainingsauftakt dabei sind (Copyright Imago)

Bruno Nascimento ist einer der wenigen, die beim Trainingsauftakt dabei sind (Copyright Imago)

Köln - Am Montag, den 10. Juni, starten die Profis des 1. FC Köln in die Vorbereitung auf die neue Saison. Da viele Spieler noch auf Länderspielreise sind, ist die Gruppe jedoch noch recht klein - im Vordergrund stehen daher zunächst organisatorische Maßnahmen.
Für Montag, 10 Uhr, hat der FC den Trainingsstart zur Vorbereitung auf die neue Saison angesetzt. Ein großes öffentliches Training wird es aber nicht geben. Stattdessen stehen organisatorische Maßnahmen wie Besprechung der vor dem Urlaub ausgehändigten individuellen Trainingspläne und Einkleiden sowie eine erste Laufeinheit auf dem Programm. Zudem befindet sich ein großer Teil der Spieler noch auf Länderspielreise. Christian Clemens und Timo Horn sind für die U21 des DFB bei der EM in Israel im Einsatz. Fabian Schnellhardt und Yannick Gerhardt sind mit der U19 des DFB bei der Elite-Runde in Norwegen und auch Kacper Przybylko (U21 Polens) , Adam Matuschyk, Miso Brecko, Dominic Maroh und Anthony Ujah bestreiten Länderspiele für ihre Nationalmannschaften. Kevin Wimmer und Kevin McKenna werden verletzungsbedingt nicht an der Laufeinheit teilnehmen können. Keeper Marcel Schuhen, Lukas Kübler (vergangene Spielzeit für die U21 im Einsatz) und Mikael Ishak (war an den FC St. Gallen ausgeliehen), haben noch Urlaub, da ihre Saison bis zum 25. Mai 2013 bzw. 2. Juni 2013 angedauert hatte.

Jakobs und Bade leieten Trainingsauftakt



So werden am Montag Thomas Kessler, Bruno Nascimento, Jonas Hector, Adil Chihi, Mato Jajalo, Sascha Bigalke, Matthias Lehmann und Thomas Bröker am Geißbockheim erwartet. Nach einer ersten Besprechung, in der der Ablauf der kommenden Woche besprochen wird, werden die Spieler eine Laufeinheit absolvieren. Im weiteren Verlauf der Woche werden Fitness- und Leistungstests (Laktattest, Spiroergometrie, Krafttests) und Medizinchecks folgen.

Die Maßnahmen werden in Abwesenheit des verantwortlichen Cheftrainers von Jörg Jakobs, Leiter Kaderplanung & Transfermanagement, koordiniert und von Alexander Bade sowie den Abteilungen Physiotherapie & Rehabilitation und SportsLab umgesetzt.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH