offizielle Webseite

Liveticker

2. Bundesliga

11.09.2012 - 17:37 Uhr


Koch und Köz trainieren und Pote läuft

Dresden - Am Dienstag nahmen die SG Dynamo Dresden nach einem freien Tag wieder das Mannschaftstraining in Vorbereitung auf das kommende Spiel gegen den SV Sandhausen auf. Dabei gab es gleich mehrere positive Nachrichten. So konnten Mannschaftskapitän Robert Koch und Defensivspieler Cüneyt Köz nach überstandenen Sprunggelenksverletzungen wieder komplett ins Training einsteigen.
Nach rund der Hälfte der Übungseinheit am Dienstagmorgen zeigte sich dann auch Mickael Pote wieder mit Fußballschuhen auf dem Trainingsplatz im Großen Garten. Der 27-Jährige hatte sich am vergangenen Freitag einen Bänderanriss und eine Dehnung des vorderen Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zugezogen und absolvierte am Dienstag erstmals ein individuelles Aufbautraining mit Physiotherapeut Tobias Rohr.
Verwandte Artikel
Stadion-Besuch?
2. Bundesliga

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH